english | français | 日本語
Sonntag
0 C
Montag
-2 C

Bekenntnis zur Nachhaltigkeit

Die Matterhorn Group bekennt sich zu einer nachhaltigen Entwicklung.

Indem wir über die gesamte Wertschöpfungskette Ziele definieren und mittels geeigneten Massnahmen umsetzen, erreichen wir im Bereich Umwelt einen verbesserten Nachhaltigkeitsgrad in folgenden umweltrelevanten Teilbereichen:

  • Energienutzung
  • Schonung natürlicher Ressourcen
  • Abfallvermeidung und Wiederverwertung
  • Klimaschonung
  • Emissionsverminderung


Umweltpolitik

Die Grundsätze unserer Umweltpolitik basieren auf dem Verantwortungsbewusstsein gegenüber unserer einzigartigen Natur und Landschaft, unserer gebauten Umwelt sowie gegenüber Mitmenschen und künftigen Generationen.

Rechtliche und vereinbarte Verpflichtungen

Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen und an die vereinbarten Umweltverpflichtungen und überprüfen unsere Handlungen stetig auf Konformität. Wo keine gesetzliche Regelung besteht, legen wir eigene Standards fest.

Mitarbeitende

Unsere Mitarbeitenden kennen unsere Umweltpolitik und Zielsetzungen und sind sich bewusst, welchen Beitrag sie in ihrem Arbeitsbereich dazu leisten sollen. Wir sensibilisieren und schulen unsere Mitarbeitenden zu umweltfreundlichem Verhalten.

Ressourcen und Energie

Durch eine gezielte Energiebewirtschaftung von Strom, Brenn- und Treibstoffen reduzieren wir den Ressourcenverbrauch sowie  die Klimawirkung und schonen damit die Umwelt. Wir fördern den Einsatz von alternativen, erneuerbaren und umweltfreundlichen Energien.

Entsorgung / Recycling

Wir achten bei der Auswahl von Produkten auf den anfallenden Abfall. Wir bewirtschaften und reduzieren die Betriebsabfälle und fördern die sinnvolle Verwertung / Recycling anstelle der Verbrennung.

Produkte

Wir fördern regionale und nachhaltige Produktestandards sowie Angebote und Dienstleistungen mit ökologischem Zusatznutzen, welche damit auch einen Mehrwert für unsere Gäste, Partner und Mitarbeitenden stiften.

Logistik

Wir setzen uns für eine umweltgerechte und ressourceneffiziente Logistik ein. Dabei verfolgen wir ein Gleichgewicht von ökonomischer und ökologischer Effizienz.

Lieferanten, Partner und Auftragnehmer

Bei der Wahl der Lieferanten, Partner und Auftragnehmer bevorzugen wir diejenigen, die nach ökologischen Regeln handeln und unsere Umweltpolitik unterstützen. Wir überprüfen die Umweltentwicklung der Lieferanten und Partner anlässlich der jährlichen Lieferanten- und Partnerbewertung.

Infrastruktur / Nachhaltiges Bauen

Bei Neu- und Umbauten streben wir ökologische Standards bezüglich Baumaterialien und Energie an. Eine ökologische Baubegleitung von Bauprojekten im Bergebiet ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Kommunikation

Gegenüber der interessierten Öffentlichkeit, unseren Mitarbeitenden, unseren Gästen und unseren Geschäftspartnern kommunizieren wir unsere Verpflichtung zum Schutz der Umwelt und unsere ökologischen Leistungen.

ISO-Zertifikat 14001:2015

Wir unterhalten ein System nach ISO 14001:2015, das uns erlaubt, unsere Umweltleistungen anhand erarbeiteter Kennzahlen laufend zu prüfen, zu bewerten und zu verbessern.

 

Download Umweltpolitik Matterhorn Group